Der Skoda Octavia bietet zahlreiche praktische Lösungen, sogenannte #simplyclever Lösungen für die kleinen, alltäglichen Herausforderungen im Umgang mit dem Auto. Mehr als 60 solcher praktischen Ausstattungsdetails haben Skoda Ingenieure entwickelt.
In diesem Video will Jessi dir kurz und knackig zeigen, welche dieser kleinen Lösungen sich im Octavia befinden.

Kurz zusammengefasst:

Unter der Motorhaube:

  • Trichter für Scheibenwischwasser

An der Front:

  • Wasserfangleisten auf der Windschutzscheibe, die für einen optimalen Abfluss des Regenwassers bei möglichst geringem Luftwiderstand sorgen
  • Parktickethalter an der A-Säule
  • Regenschirm in beiden vorderen Türen mit Abtropffunktion
  • Mülleimer in der Tür

Rückbank:

  • Optionale mechanische Sonnenrollos
  • Premiere im Octavia: Halter für Smartphones auf der Rückseite der Fahrersitze
  • Erstmals auch für den Octavia gibt es ein optionales: Schlafpaket (größere Kopfteile für hinten und decken)
  • Optional: Tablet-Halter an den Kopfstützen und für die hintere Armlehne

Kofferraum:

  • Optional: Doppelseitige Bodenmatte im Kofferraum
  • Doppelter Ladeboden (COMBI)
  • Netzprogramm SigmaQuick im Kofferraum ist besser und komfortabler nutzbar
  • automatische Rolloentriegelung
  • Multifunktionstasche unter der Gepäckraumabdeckung (Perfekt für einen Mantel)
  • Schwenkbare Anhängerkupplung mit elektrischer Entriegelung
  • Taschenhaken im Kofferraum

Unter dem Tankdeckel:

  • Eiskratzer (Lupe + Messer für Profiltiefe)
  • Erstmals im Octavia: Komforteinfüllstutzen, der bei Dieselfahrzeugen das Nachtanken von AdBlue® auch mit LKW-Zapfpistolen ermöglicht

Innenraum:

  • Induktive Phone box (Für einfachstes Laden. Verstärkt gleichzeitig das Signal mit der Außenantenne)
  • Optionales Sonnenbrillenfach
  • Flaschenhalter in allen Türen
  • Ablagefach für Warnwesten in allen Türen

Unser Modell:

Wir durften den Kompakten Kombi mit dem 2.0 Liter Vierzylinder Diesel „2.0 TDI“ mit doppeltem SCR Kat „Twindosing“, 150 PS und 360 Newtonmeter maximales Drehmoment fahren. Er ist über Front und 7-Gang Doppelkupplungsgetriebe „7-Gang DSG“ angetrieben. Beschleunigt in 8,9 Sekunden auf 100 km/h. Leistet V-max 222 km/h Spitze und hat einen Normverbrauch von 3,9 Liter auf 100 Kilometer.

Technische Daten:

(2020) Skoda Octavia Combi 2.0 TDI DSG (110 kW)

Motor: Vierzylinder-Turbodiesel
Hubraum: 1.968 ccm
Leistung: 110 kW (150 PS) bei 3.000 – 4.200 U/min
Max. Drehmoment: 360 Nm bei 1.700 – 2.750 U/min
Getriebeart: 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe
Antrieb: Frontantrieb
Höchstgeschwindigkeit: 222 km/h
Beschleunigung 0-100 km/h: 8,8 Sek.
Länge: 4.689 mm
Breite: 1.829 mm
Höhe: 1.468 mm
Bodenfreiheit: 142 mm
Kofferraumvolumen: 640 – 1.700 Liter
Anhängelast: 1.600 kg
Leergewicht: 1.487 kg
Zuladung: 578 kg
Verbrauch: 3,9 Liter/100 km
Emission: 98 g CO2/km
Abgas: Euro 6d-Temp
Grundpreis: 21.560 Euro
Preis Testwagen: 39.000 Euro
Marktstart: April 2020


Wettbewerbsumfeld:

Kia Ceed SW, Hyundai i30 Kombi, VW Golf Variant, VW Passat Variant, Seat Leon ST, Audi A3 Sportback, Opel Astra Sports Tourer, Peugeot 308 SW, Renault Megane GrandTour, Ford Focus Turnier, Toyota Corolla Turing Sports, Mazda3.