Der neue Audi A7 Sportback 55 TFSI e quattro (367 PS) Plug-in-Hybrid – Fahrbericht im Video

Audi bringt noch 2019 den Plug-in Hybriden – A7 55 TFSI e quattro – 🔌🔋 auf den Markt. Wir durften das 367 PS (500 Newtonmeter maximales Drehmoment) starke Oberklasse Coupé mit Zwei-Liter-Vierzylinder-Turbobenziner (252 PS und 370 Nm Drehmoment), sowie einem 105 kW und 350 Nm starken Elektromotor, das in 5,7 Sekunden auf 100 km/h beschleunigt (Vmax 250 km/h), und mit „quattro“ Alltadantrieb und 40 Kilometern rein elektrische Reichweite im E-Betrieb hat, schon jetzt fahren. Um alles über den neuen Plug-in-Hybriden ⚡️ Audi (PHEV) zu erfahren, schaut JETZT rein!

Technische Daten:

2020 Audi A7 Sportback 55 TFSI e quattro (PHEV 🔌🔋)

Motor: Zwei-Liter-Vierzylinder-Turbobenziner (252 PS / 370) und (105 kW / 350 Nm) Elektromotor

Leistung kombiniert: 367 PS

Elektr. Reichweite: 40 Kilometer

Verbrauch: 2,1 Liter kombiniert

Akku: 14,1 kWH

Max. Drehmoment: 500 Newtonmeter

Antrieb : Quattro Allradantrieb

Getriebeart: Siebengang-Doppelkupplungsgetriebe

Beschleunigung 0-100 km/h: 5,7 Sekunden

Höchstgeschwindigkeit: 250 km/h

Marktstart: Drittes Quartal 2019

Preis: ab 77.850 Euro