Unter dem Motto „Gaslos glücklich“ stellt LMC auf dem Caravan-Salon in Düsseldorf (–8.9.2019) eine Wohnwagenstudie vor, die Campen ausschließlich mit Strom ermöglicht. Basis ist ein Musica 470 D, der auf die übliche Gasflasche an Bord verzichtet. Statt dessen bietet er eine Plug-and-play-Lösung mit 230-Volt-Stecker. So ist der Caravan mit einer elektrischen Flächenheizung ausgestattet. Die Wärme kommt aus in den Möbelplatten eingepressten Heizmatten, der übliche Schornstein auf dem Dach entfällt und im Gaskasten ist Platz zum Verstauen von Campingtisch und -stühlen.

Statt des herkömmlichen Absorber- wird ein Kompressorkühlschrank benutzt, der auch deutlich schneller einsatzbereit ist. Sparsamen Verbrauch, schnelleres Heiztempo, keinen Hitzeverlust durch punktuelles Heizen und einfache Reinigung verspricht die dritte Lösung: Ein Induktionskochfeld ersetzt den klassischen Gaskocher. ampnet

Fotos: LMC