2020 Seat Leon FR 1.5 eTSI (150 PS) – Fahrbericht | Full Review | Test-Drive | Details | Motor

Den Seat Leon gibt’s nun endlich auch in vierter Generation (Modelljahr 2020/2021). Für ALLE Infos zum neuen sportlichen Teilnehmer der Kompakt-Klasse und VW Golf Konkurrenten aus Spanien 🇪🇸 – Schaut JETZT rein! 🏁

Der Seat Leon will in der Volkswagen-Familie der Kompakte sein, der ein bisschen jünger, cooler, sportlicher ist. Ab jetzt steht er in vierter Generation (KL 2020/2021) als Fünftürer und als Kombi beim Händler. Der Dreitürer entfällt!

Golf 8, Skoda Octavia, Audi A3 und jetzt der Leon basieren auf weiterwickelten Version des Modularen Querbaukastens MQB evo. Optisch erinnert die Front um den schmalen 6-eckigen Grill und nach hinten versetzte Scheinwerfer (LED Serie) an den Seat Tarraco und Cupra Formentor.

Ist er der schönere Golf? Jedenfalls bestimmt eine frischere Alternative mit moderner Connectivity mit breiter Motorenpalette. Von Benziner, Dieseln, Mildhybriden, Plug-in Hybriden bis zu einer Erdgas Variante ist alles im Leon zu finden. Einzig ein e-Abtrieb fehlt im Spanier. Preislich startet der Seat Leon mit 1.0 TSI und 90 PS bei 21.560 Euro.
Wir haben den Seat Leon im Test!

(2020) Seat Leon FR 1.5 eTSI ACT 7-Gang DSG; Jan Weizenecker

Technische Daten:

(2020) Seat Leon FR 1.5 eTSI ACT 7-Gang DSG

Karosserie: Fünftürer, Kompaktklasse
Länge: 4,37 Meter
Breite: 1,80 Meter
Höhe: 1,44 Meter
Radstand: 2,69 Meter
Kofferraumvolumen: 380 bis 1300 Liter
Motor: 1,5 eTSI 1,5-Liter-Turbo-Benziner mit Mild-Hybrid
Leistung 110 kW/150 PS
maximales Drehmoment: 250 Nm bei 1.500 – 3.500 U/min
Antrieb: Frontantrieb, DSG
Beschleunigung: 0-100 km/h: 8,4 s (Sportstourer 8,7 s)
Vmax: 221 km/h
Normverbrauch: 5,8 – 6,1 Liter/100 Kilometer
CO2-Ausstoß: 132 – 139 g/km, Abgasnorm: Euro 6 DG
Grundpreis: 21.560 Euro
Preis Testwagen: 36.060 Euro


Wettbewerber/Konkurrenten:

VW Golf 8, Skoda Octavia, Ford Focus, Opel Astra, 1er BMW, Mazda3, Toyota Corolla