2020 Peugeot e-208 GT (136 PS) – Der König der Elektro Löwen!? – Fahrbericht | Review | Test

Den Kleinwagen-Klassiker 208 gibt es auch weiterhin mit Verbrenner-Antrieben. Aber seit kurzem rollt der 208 wahlweise auch mit reinem E-Antrieb über die Straßen. Und das in einer beachtlich schönen Hülle, die bereits Design-Preise einheimsen konnte. Der rein elektrische Antrieb des Peugeot e-208 leistet maximal 136 PS (100kW) und bringt ein Drehmoment von bis zu 260 Newtonmeter auf die Straße. In 8,1 Sekunden erreichen wir aus dem Stand Tempo 100. Die Höchstgeschwindigkeit des e-208 ist auf 150 Stundenkilometer begrenzt. Mit einer Reichweite von 340 Kilometern (nach WLTP) bringt uns der 50 kWh Akku-Satz ordentlich weit. Mehr zum französischen VW ID.3 Konkurrenten gibt’s in unserem Video. Schaut rein!

Technische Daten:

Peugeot e-208 GT

Länge x Breite x Höhe (m): 4,06 x 1,77 (m. Spiegel) x 1,96
Radstand (m): 2,54
Effizienzklasse: A
Leistung: 100 kW / 136 PS
Max. Drehmoment: 260 Nm
Beschleunigung 0 auf 100 km/h: 8,1 Sek.
Höchstgeschwindigkeit: 150 km/h
Batterie-Kapazität: 50 kWh
WLTP-(NEFZ)-Reichweite: 340 (450) km
NEFZ-Durchschnittsverbrauch: 16,9 kWh
Effizienzklasse: A+
Kofferraumvolumen: 265–1106 l
Leergewicht: 1023–1455 kg
Zulässiges Gesamtgewicht: 1510–1918 kg
Wendekreis: 10,4 m
Grundpreis: 30.450 Euro