2020 Land Rover Discovery Sport D240 4WD „R-Dynamic“ – Fahrbericht im Video

Land Rover spendiert seinem Discovery Sport (Modelljahr 2020) 🇬🇧 ein umfangreiches Facelift: Das SUV baut nun auf einer neuen Plattform (PTA) und ist durch sein 48-Volt-Boardnetz ein Mildhybrid. Der Innenraum des Disco Sport erfuhr eine umfassende Modernisierung. Wir haben diesen SUV Klassiker mit seinem 240 PS (500 Newtonmeter) starken 2.0 Liter Vier-Zylinder Diesel in der höchsten Ausstattungs-Variante „S“ als „R-Dynamic“ im On- und Offroad ⛰ Test. Um alles über den schicken Engländer zu erfahren, müsst Ihr nur in unser Review schauen, das wir während der Testfahrten in Barcelona gedreht haben.

In aller Kürze:

Nach vier Jahren auf dem Markt schickt Land Rover seinen Discovery Sport (Modelljahr 2020) mit ausgiebigem Facelift in die Zukunft. Das Wichtigste ist dabei die neue PTA-Plattform (Premium Transversale Architecture). Sie wird künftig auch Hybrid-Antrieben Platz bieten und 13 Prozent steifer sein, als die Vorgänger-Plattform. Optisch haben die Engländer die Stossfänger und die Front- und inklusive LED-Signatur neu gezeichent. Außerdem überzeugt speziell das „R-Dynamik“ Modell mit sportlichem Look. Die Überarbeitung wird im Innenraum noch deutlicher. Hier haben die Briten die Technik gepimpt.

So profitiert nun auch der Disco Sport vom neuen Infotainment-System der Marke. Zwei Touchscreens geben Fahrer und Beifahrer alle nötigen Infos. Ein weiteres Highlight ist der (optional) der digitale Rückspiegel. Seine Bilder werden von zwei am Heck befindlichen Kameras geliefert und auf dem Screen dargestellt. Ein netter Gag ist die „durchsichtige Motorhaube“. Bei dieser Option sorgen Kameras unter der Fronthaube für eine 180-Grad-Sicht. Gegen Mehrpreis gibt es nun eine induktive Ladestation und einen 4G-Hotspot im Disco Sport.

Den SUV wird es zum Marktstart ausschließlich mit 2.0-Liter Vier-Zylinder Motoren als Diesel und als Benziner geben, die eine Leistungsspanne zwischen 150 und 249 PS bereitstellen. Bis auf den 150-PS-Diesel wird bei allen Varianten Allradantrieb, ein 9-Stufen-Automatikgetriebe und ein Mild-Hybrid-System mit 48-Volt-Netz und Riemenstarter-Generator verbaut. Alle Kombinationen sollen die Abgasnorm Euro 6d erfüllen, welche dann ab Januar 2020 gilt. Später im Jahr soll ein Benziner mit drei Zylindern, sowie eine Plug-in-Hybrid-Version folgen.

2020 Land Rover Discovery Sport D240 4WD

Fazit:

Das umfassende Re-Launch des Disco Sport ist gelungen. Mit der neuen Plattform können elektrifizierte Antriebe und moderne Assistenzsysteme Einzug halten. Geneigte Kunden können die 6. Generation des Land Rover Discovery Sports weiter in den Ausstattungen S, SE oder HSE, sowie als R-Dynamik bestellen. Der Brite kann weiterhin mit einen dritten Sitzreihe zum flexiblen 7-Sitzer mit verstellbarer Rückbank gemacht werden. Das englische Kompakt-SUV ist zu Preisen ab 37.050 Euro zu haben. Das R-Dynamik Modell kostet mindestens 39.350 Euro.

2020 Land Rover Discovery Sport D240 4WD


Technische Daten 

Land Rover Discovery Sport D240 4WD

Verbrauch – Kombiniert 6.2-6.4 l/100 km
Kraftstoffart Diesel
Beschleunigung 0 – 100 km/h 7.7-7.9 s
Höchstgeschwindigkeit 220 km/h
CO2-Emissionen 163-168 g/km

Motor:
Max. Motorleistung 240 PS @ 4000 rpm
Max. Drehmoment 500 Nm @ 1500-3000 rpm
Position des Motors Front, quer
Hubraum 1998 cm3
Anzahl der Zylinder 4
Leergewicht 1934-2015 kg
Kofferraumvolumen Min. 1651 l
Kofferraumvolumen Max. 3157 l
Tankinhalt 65 l
adBlue-Tank 17 l
Zul. Anhängerlast bei 12% Steigung 2200-2500 kg

Maße:

Länge 4597 mm
Breite inkl. Außenspiegeln 2173 mm
Höhe 1727 mm
Radstand 2741 mm
Spur vorne 1625-1636 mm
Spur hinten 1631-1642 mm
Frontüberhang 901 mm
Hecküberhang 955 mm
Bodenfreiheit 212 mm
Luftwiderstandsbeiwert (Cw) 0.34
Wendekreisdurchmesser 11.8 m
Vorderer Böschungswinkel 22.8-25.0°
Hinterer Böschungswinkel 28.2-30.2°
Rampenwinkel 20.6°
Wattiefe 600 mm
Antrieb, Bremsen und Federung
Antriebsart Allradantrieb (4×4)
Anzahl der Gänge (Automatikgetriebe) 9 ZF
Vorderachse Unabhängig Typ McPherson
Hinterachse Multi-Link-unabhängig
Bremsen vorne belüftete Scheiben, 349 mm
Bremsen hinten Scheibenbremse, 325 mm

Preis: ab 39.350 Euro