(2020) Citroën C5 Aircross BlueHDi 180 „Shine“ – Der Gemütliche? – Fahrbericht | Review | Test

Hier erfahrt ihr ALLES über DEN Citroën C5 Aircross (Modelljahr 2020/2021) – Für ALLE Infos zum komfortabel – kompakten SUV der Franzosen 🇫🇷 – Schaut JETZT rein!
——————————————————
W]* Angebote bei Goleasy.de: www.goleasy.de/autotester
——————————————————

2020 Citroën C5 Aircross BlueHDi 180 „Shine“ - Der Gemütliche? - Fahrbericht | Review | Test, Jan Weizenecker


In aller Kürze:

Kennt ihr das? Eine optische Täuschung. Er sieht größer aus als er ist. Heute im Rampenlicht: Der Citroen C5 Aircross im Modelljahr 2020/2021. Das französische SUV wurde 2017 in Shanghai vorgestellt. Er wird in in Frankreich und in China produziert. Der Citroën C5 Aircross ist das neue grosse SUV der Franzosen. Es soll im Wettbewerb mit VW Tiguan oder Ford Kuga durch hohen Komfort überzeugen. Ist der C5 also der Gemütliche?

Er teilt sich seine EMP2-Plattform mit dem Peugeot 5008, dem DS7 Crossback und dem Opel Grandland X. Das SUV Flaggschiff ist in den Varianten: Life, Feel oder Shine konfigurierbar. Dabei ist die C5 Familie immer mit Frontantrieb verbunden. Wahlweise kann das Modell neben dem BlueHDi 180 auch noch mit einem weiteren Diesel, zwei Benziner oder als PHEV bestellt werden:

Benzin:

-PureTech 130: Dreizylinder 131 PS
-PureTech 180: Vierzylinder 181 PS

Diesel:

-BlueHDi 130: Vierzylinder 131 PS
-BlueHDi 180: Vierzylinder 177 PS

Plug-in Hybrid (PHEV):

Citroën C5 Aircross Hybrid 225 mit 225 PS und 50 Kilometer rein elektrischer Reichweite.

Unser Testwagen:

Wir durften den Citroën C5 Aircross mit dem BlueHDi 180 Motor in der Ausstattungsvariante „Shine“ fahren. Der 2.0 Liter Vierzylinder Diesel mit 2WD Frontantrieb leistet 177 PS. Angetrieben wird das SUV über ein „EAT8“ 8-Gang Automatik Getriebe und benötigt 8,6 Sekunden auf Tempo 100 km/h. Es leistet 211 km/h (vMax) Spitze. Citroen verspricht einen Normverbrauch von rund 6,2 Litern Diesel (nach WLTP).
——————————————————

Fazit:

Der C5 Aircross sieht nicht nur größer aus als er ist, er besticht auch durch hohe Flexibilität und großen Fahrkomfort. Leider ist für den Franzosen kein Allradantrieb zu haben, dafür ein extrem förderfähiger Plug-in Hybrid. Preislich beginnt er bei 23.840 Euro. Der Basispreis unseres Testwagens mit dem 177 PS Diesel in „Shine“ liegt bei 40.290 Euro.
——————————————————


Technische Daten:

(2020) Citroën C5 Aircross BlueHDi 180 „Shine“ (177 PS)

  • Fünfsitziges, fünftüriges Kompakt-SUV
  • Länge/Breite/Höhe in m: 4.50/1,84,/1.67 Meter
  • Frontantrieb mit EAT8 8-Gang Automatik
  • Antrieb: Diesel (Vierzylinder)
  • Leistung: 177 PS (130 KW)
  • Hubraum: 2.0 Liter
  • max. Drehmoment: 400 Nm bei 2.000 U/min
  • Höchstgeschwindigkeit: 211 km/h
  • Beschleunigung 0-100 km/h: 8,6 s
  • WLTP-Normverbrauch: 6,2 l
  • Leergewicht: 1.615 kg
  • Tankinhalt: 53 Liter
  • Zuladung: 427 Kilogramm
  • Anhängelast (gebremst): 1.650 Kilogramm
  • CO2-Emission (Norm): 165 g/km
  • Kofferraumvolumen: 580 – 1630 l
  • Abgasreinigung: SCR-Kat und Adblue
  • Preis Basis: 23.840 Euro
  • Basispreis Testwagen: 40.290 Euro
  • Preis Testwagen: 44.230 Euro
    ———————————————————
Citroen C5

Zur Ausstattung:

Unser Testwagen, als 5-Türer, in der Lackierung „Perlmutt Weiß“ profitierte von dem Trim-Level „Shine“.

SERIE:
Licht & Sicht

  • 12 Zoll digitale Tachoeinheit
  • Halogen Scheinwerfer mit LED Blinklichtern
  • Nebelscheinwerfer mit statischem Abbiegelicht
    Fahrerassistenzsysteme
  • ESP und ASR
  • CITROËN Connect Box
  • Drive Assist 3 und Sicherheits Paket 1
    Audio- & Navigationssysteme
  • CITROËN Connect Nav mit Radioempfang DAB/DAB+
    Komfortausstattung
  • Mirror Screen
  • Außenspiegel el. anklappb.u Toter Winkel Assistent
  • Klimaautomatik mit Air Quality System
  • Innenspiegel automatisch abblendend
  • Keyless System
    Sitze
  • Fahrersitz mit Lendenwirbelstütze
    Pakete
  • Einparkhilfe vorne, hinten und Rückfahrkamera
    Türen & Verglasung
  • Heck und Seitenscheiben, dunkler getönt
    Airbump
  • Airbump mit Applikation in Silber
    Color-Paket oder Dachreling
  • Style Paket Silver
    ———————————————————

Wettbewerber/Konkurrenten:

VW Tiguan 4.49, VW T-Roc 4.3, Audi Q3 Sportback, Skoda Karoq, Volvo XC60, Ford Kuga, Mercedes GLC, BMW X3, Nissan Quasquai, Hyundai Kona, Opel Grandland X, Peugeot 5008, Mazda CX-5, Toyota RAV4, DS7 Crossback

W]* Bei den Links, die wie vorstehend gekennzeichnet sich, handelt es sich um werbliche Verweise.