2020 Citroen Ami (8 PS) – Mein neuer kleiner Freund für 20€ im Monat? Fahrbericht | Review | Test

Ist der Elektro-Kleinstwagen 2020 Citroen Ami (8 PS) 🔋🔌 mein neuer kleiner Freund für 20€ im Monat? Falls ihr Bock auf unseren Fahrbericht | Review | Test – zum französischen City-Stromer habt, dann schaut jetzt rein! 🇫🇷🏁

——————————————————
W]* Angebote bei Goleasy.de: https://www.goleasy.de/autotester
——————————————————

In aller Kürze:

Ein Freund, ein guter Freund, das ist das Schönste, was es gibt auf die Welt! Citroën scheint endgültig in der Zukunft angekommen. So hat es sich die französische Marke des PSA-Konzerns zur Aufgabe gemacht den Verkehr in der den städtischen Metropolen zu modernisieren. Der Ami soll eine Alternative zu öffentlichen Verkehrsmitteln, Zweirädern oder E-Scootern darstellen.

2020 Citroen Ami (8 PS) - Mein neuer kleiner Freund für 20€ im Monat? Fahrbericht | Review | Test

Er überzeugt mit kleinsten Ausmassen, Platz für zwei Personen und der Erlaubnis als Leichtkraftfahrzeug von 15-16 Jährigen mit Rollerführerschein der Klasse AM gefahren zu werden. Mega. Er ist 2,41 Meter lang, 1,39 Meter breit, 1,52 Meter hoch und besitzt einen Wendekreis von nur 7,2 Meter. Optisch sieht der Ami mit der Kunststoff Karosserie von vorne aus wie von hinten. A – N – N – A. Seine Fahrertüren öffnen gegenläufig, während die Beifahrer-Seite „normal“ öffnet.

2020 Citroen Ami (8 PS) - Mein neuer kleiner Freund für 20€ im Monat? Fahrbericht | Review | Test

Die Grundfarbe ist Ami-Blau und nicht änderbar. Dafür gibt es Individualisierungspakete mit farblich abgesetzten Details auf den Felgen und der Tür in den Farben Grau, Blau, Orange oder Khaki. Einen Kofferraum hat der Ami nicht. Dafür ist vor dem Beifahrersitz 63 Liter Platz für bspw. ein Weekender. Die vier Farben werden auch in den Innenraum transkribiert. Der Fahrer- und Beifahrersitz (fix) sind unterschiedlich positioniert. Der Beifahrer sitzt im beheizbaren Innenraum etwas nach hinten versetzt. Ein Infotainmentsystem lässt sich es ebenfalls nicht konfigurieren. Zur Navigation soll eine Handy-Halterung dienen. Es kann mit einer eingestellten Soundbox gekoppelt werden. Der Innenraum wirkt mit vielen Glasflächen und dem serienmäßigen Panoramadach dennoch großzügig. Paradox.

Die Eckdaten lesen sich derweil einfach. Der Citroen Ami verspricht bei lediglich 471 Kilogramm Gewicht: 6 kW, 8 PS und 75 Kilometer Reichweite. Er wird maximal 45 km/h schnell und sein 5,5 kWh Akku kann schnellstens in drei Stunden geladen werden. Das geht aktuell an der Steckdose zuhause via integriertem drei Meter langem Kabel. Für Schnelllade-Stationen ist ein Adapter vorgesehen, was die Ladezeit allerdings nicht verkürzen wird. In Frankreich kann der Ami seit Ende August bestellen werden und findet schon den Weg zu ersten Kunden. Über 1000 Ami habe Citroen in Frankreich bereits abgesetzt, so Citroen-Sprecher Christopher Rux.

2020 Citroen Ami (8 PS) - Mein neuer kleiner Freund für 20€ im Monat? Fahrbericht | Review | Test

Überraschend ist, dass sich ein Großteil der Kunden gegen das Leasing und für den Kauf entscheiden. Da der Ami besteht aus weniger als 250 Teilen was den Preis in Frankreich auf 6900 Euro beziffern lässt. Der exakte Preis in Deutschland steht noch nicht fest, wird sich allerdings an diesem Wert orientieren. Bei unseren Nachbarn ist außerdem Carsharing für 26 Cent die Minute und Leasing für unter 20 Euro im Monat möglich. Der Ami kann vom Sofa aus bequem online konfiguriert werden und wird auch nach Hause geliefert. Eine Elektroprämie oder Förderung für Elektrokleinfahrzeuge gibt es in Deutschland übrigens nicht. Schade.

Technische Daten:

2020 Citroen Ami

Länge: 2,41 m
Breite: 1,39 m
Höhe: 1,52 m
Gewicht: 471 (inkl. Batterie) Kilo
max. Zuladung: 229 (= 1 Fahrer + 150 kg) Kilo
Batteriekapazität: 5,5 kwh
Reichweite: bis zu 75 Kilometer
Ladezeit: 3 Stunden
Vmax: 45 km/h
Preis: etwa 6.900 Euro
Ausstattungsvariante: My Ami Orange

Wettbewerber:

Smart, Mini, Fiat 500e, Renault Twizy

———————————————————
W]* Bei den Links, die wie vorstehend gekennzeichnet sich, handelt es sich um werbliche Verweise.