10 Fakten, die DU über DAS Jaguar F-Type P300 Cabrio (2020) wissen solltest! Fahrbericht | Review

10 Fakten, die du über DAS Jaguar F-Type P300 Cabrio (Modelljahr 2020/2021) wissen solltest. Für ALLE Infos zum Sportmodell der Briten 🇬🇧 – Schaut JETZT rein!

In aller Kürze:

Jaguar bringt ab März 2020 das F-Type Facelift als Cabrio und Coupé (Modelljahr 2020) auf den Markt. Nach sieben Jahren bekommt der Jaguar F-Type eine zweite Modellüberarbeitung (erste 2017). Coupé und Cabrio fahren künftig mit neuer Front, digitalem Cockpit, modernerem Infotainment, OPF Ottopartikelfilter und ohne Sechszylinder auf.

Unser Testwagen:

Wir durften den 300 PS (400 Newtonmeter maximales Drehmoment) starken Sportwagen mit 2.0 Liter Vierzylinder und neuer 8-Gang-„Quickshift“ Automatik fahren. Der F-Type P300 beschleunigt mit RWD Heckantrieb in 5,7 Sekunden auf Tempo 100 km/h. Er leistet 250 km/h (vMax) Spitze. Jaguar verspricht einen Normverbrauch von rund 8,1 Litern Benzin (nach WLTP).

Technische Daten:

(MY2020) Jaguar F-Type P300 RWD „First Edition“ Cabrio

Motor: 2.0 Liter, Vierzylinder
Leistung: 221 kW/ 300 PS
Drehmoment: 400 Nm
Fahrleistungen: 5,7 s auf 100 km/h
Höchstgeschwindigkeit: 250 km/h
Verbrauch (Test): 8,1 Liter/ 100 km
Preis: ab 64.200€
Preis Cabrio: ab 71.200 €
Preis für Cabrio „First Edition“: 84.600 €
Testwagen Preis: 92.000 €
Marktstart: März 2020

Wettbewerbsumfeld:

Audi TT S/RS, Porsche Cayman/Boxster S, BMW Z4, Toyota Supra, Mercedes SLC bis zu Porsche 911 Cabrio, Audi R8, Mercedes AMG GT, Mercedes SL, Corvette C8.

Folge Jan auf seiner Reise durch den Auto-Kosmos – um nichts zu verpassen – auf:

•Instagram: https://www.instagram.com/jan_weizenecker/

•Facebook: https://www.facebook.com/janweizenecker/

———————————————————

Für Anfragen:

•Email-Kontakt: Jan@der-Autotester.de