10 Fakten, die DU noch nicht über das (2020) Toyota C-HR „Facelift“ wusstest!

Wir präsentieren: 10 Fakten, die Du garantiert noch nicht über das (2020) Toyota C-HR „Facelift“ wusstest! Um alles über das überarbeitete Lifestyle SUV mit dem optionalen 2.0 Liter Hybrid-Antrieb (es gibt auch einen 1.8 Liter) der Japaner 🇯🇵 zu erfahren, schaut jetzt in unser Video.

In aller Kürze:

Toyota bringt ab dem 25. Januar 2020 ein Facelift des C-HR auf den Markt. Das Kleinwagen-SUV-Coupé der Japaner bekommt mit dem – 2.0 Liter Hybrid Antrieb „Dynamic Force“ – 🔋 einen zweiten teil-elektrischen ⚡️ Antrieb. Wir haben das 184 PS (202 Newtonmeter maximales Drehmoment) starke SUV mit dem 2-Liter Reihen-4-Zylinder-Benziner (152 PS und 190 Nm Drehmoment), der mir einem 80 kW starken Elektromotor kombiniert ist, bereits gefahren. In 8,2 Sekunden erreicht der C-HR Tempo 100. Vmax liegt bei 180 Stundenkilometern an. Der Fronttriebler nutzt eine 216 V Nickel- Metallhydrid-Batterie (NiMH), mit der man 2 – 5 Kilometer rein elektrisch angetrieben fahren kann. Alles über den neuen Plug-in-Hybriden 🇯🇵 von Toyota erfahrt Ihr in unserem Video.

Technische Daten:

2020 Toyota C-HR 2.0L Hybrid Dynamic Force Facelit

Motor: Zwei-Liter-Reihen-4-Zylinder-Benziner (152 PS)

(80 kW) Elektromotor

Leistung kombiniert: 184 PS

Elektrische Reichweite: 2 – 5 Kilometer

Verbrauch: 5,3 Liter kombiniert

Akku: Nickel-Metallhydrid-Batterie (NiMH) 216 V

Max. Drehmoment: 202 Newtonmeter

Antrieb : Frontantrieb

Getriebeart: CVT

Beschleunigung 0-100 km/h: 8,2 Sekunden

Höchstgeschwindigkeit: 180 km/h

Marktstart: 25. Januar 2020

Preis: ab 26.290 Euro