Mit dem Nachrüstprogramm für die Sportwagen Audi R8 und Audi TT möchte die Audi Sport GmbH den Kunden die Möglichkeit geben, ihre automobilen Lieblinge mit Teilen des Herstellers zu dynamisieren und zu individualisieren. Das Nachrüstprogramm geht im Spätsommer 2017 in den Handel.

„Mit den Audi Sport Performance Parts erschließen wir ein neues Geschäftsfeld“, sagt Stephan Winkelmann, Geschäftsführer der Audi Sport GmbH. „In allen Komponenten, die wir anbieten, steckt unser Erfahrungsschatz aus vielen Jahren Sportwagenbau. Zudem ist unser Know-how aus dem Motorsport eingeflossen, der noch immer das beste Testfeld für die Serie ist.“

Die Audi Sport Performance Parts decken vier Bereiche ab: Fahrwerk, Abgasanlage, Exterieur und Innenraum. Weitere Modellreihen sollen Schritt für Schritt folgen.

Foto: Audi