Wenn die Tuning-Schmiede ABT bei einem Audi Hand anlegt, dann ist davon auszugehen, dass ziemlich viele Pferde im Spiel sind. So auch beim brandneuen RS4-R, der beim Genfer Autosalon (8. bis 18. März) Weltpremiere feiert. Der Power-Kombi hat 390 kW/530 PS unter der Haube, das 2,9-Liter-V6-Biturbo-Aggregat wartet mit 690 Newtonmeter Drehmoment auf. Zum Performance-Paket gehören unter anderem ein zusätzliches Motorsteuergerät, die ABT Engine Control (AEC) und eine Hochleistungs-Sportabgasanlage sowie ein umfangreiches Aerodynamikpaket. mid

Foto: Abt