Nach Problemen mit erhöhten Abgaswerten hat Volkswagen Nutzfahrzeuge (VWN) die Auslieferung des T6 mit Dieselmotoren und Pkw-Zulassung gestoppt. Wie das Unternehmen mitteilte, sollen ab Mitte Februar 2018 die Fahrzeuge wieder verfügbar sein.

Volkswagen hat eine Lösung zur Einhaltung bestimmter technischer Mess- und Grenzwerte der Fahrzeuge aus der laufenden Serienproduktion entwickelt. Diese muss jedoch noch notwendige Test-, Bestätigungs- und Behördenverfahren durchlaufen. Es wird laut VWN ungefähr noch sechs bis acht Wochen dauern, bis die zur Auslieferung bereit stehenden Fahrzeuge mit einer optimierten Software ausgerüstet werden können.

Mit Beginn des nächsten Jahres wird Volkswagen außerdem klären, inwieweit auch bereits verkaufte T6 im Rahmen einer Serviceaktion mit der neuen Software bestückt werden sollen. ampnet

Foto: VWN