Bei der traditionellen „World of Speed“-Veranstaltung auf dem Bonneville-Salzsee im US-Bundesstaat Utah hat ein speziell getunter Volkswagen Beetle einen neuen Rekord aufgestellt. Der Beetle LSR (Land Speed Record) erreichte über die Distanz von einer Meile mit 328,195 km/h (205,122 mph) die schnellste, jemals für einen Beetle dokumentierte Höchstgeschwindigkeit. Die Motorleistung des 2,0-Liter-TSI wurde unter anderem mit neuem Turbolader, anderen Kolben, Nockenwellen, Pleuel und Zylinder-Kopf-Modifikationen auf 405 kW / 550 PS gesteigert, das maximale Drehmoment auf 571 Newtonmeter angehoben.

Um den Extrembedingungen gerecht zu werden, wurde der VW mit speziellen Rädern und Reifen für Fahrten auf Salz ausgestattet und die Karosserie deutlich abgesenkt. Ein Sperrdiffenzial verbesserte zusätzlich die Traktion, während zwei Bremsfallschirme den Beetle nach dem Rekord zusätzlich abbremsten.

Foto: Volkswagen