Ganz neu und historisch – Volvo nutzt die weltweit größte Oldtimer-Messe Techno Classica (5. bis 9. April 2017) in Essen zu einem ganz speziellen Auftritt: Neben der Deutschland-Premiere des neuen XC60 haben die Schweden auch sechs schicke Oldies dabei. Der Anlass: Die Marke feiert am 14. April ihren 90. Geburtstag.

Die zweite Auflage des XC60 debütierte Anfang März auf dem Genfer Automobilsalon. In Essen soll der Neue die Entwicklung von Volvo zum Anbieter schicker und sicherer Premium-SUV dokumentieren. Die sechs Oldtimer zeigen, wie sich die Marke über die Jahrzehnte gleichzeitig treu geblieben ist und doch immer auf der Höhe der Zeit war – vom PV654 aus dem Jahr 1934 über den 145 Kombi von 1968 bis zum 850 R von 1996. Nach einem Fachbesuchertag am 5. April ist die Techno Classica vom 6. bis 9. April täglich von neun bis 18 Uhr für alle Gäste geöffnet. Am Freitag (7. April) schließen die Messetore erst um 19 Uhr. mid

Fotos: Volvo