Mehr als acht Millionen Hybridfahrzeuge hat der japanische Automobilkonzern mit seinen Kernmarken Toyota und Lexus inzwischen weltweit verkauft. Dieser Meilenstein sei bereits am 31. Juli 2015 erreicht worden, gibt Toyota heute bekannt. Durch die mehr als acht Millionen Hybridautos konnten weltweit rund 58 Millionen Tonnen CO2 und 22 Milliarden Liter Benzin eingespart werden,  zieht Toyota  zu konventionell angetriebenen Fahrzeugen einen Vergleich. Die Kombination aus Verbrennungs- und Elektromotor entlaste damit die Umwelt.

In Deutschland werden aktuell sechs Toyota Hybridmodelle angeboten, Lexus hat acht Modelle im Programm. Mit dem Toyota RAV4 Hybrid steht zudem das nächste Modell bereits in den Startlöchern.