Mit einer Design-Skizze gibt VW einen Vorgeschmack auf die Lang-Version des Tiguan. Auf den ersten Blick sieht das Fahrzeug aus wie eine Mischung aus einem Mond-Mobil und Spaß-Buggy. Der Tiguan von der Streckbank kommt mit bis zu sieben Sitzen daher. Im Vergleich zum Fünfsitzer ist er in der Länge um 21 Zentimeter auf 4,70 Meter gewachsen. Die Europa-Version des langen Tiguan erhält die Ergänzung „Allspace“, während das neue Modell in Nordamerika und China als „Tiguan“ ohne den Namenszusatz angeboten wird. Weltpremiere feiert der Tiguan Allspace im Januar 2017 auf der Detroit Auto Show. Die Markteinführung ist dann für den Sommer 2017 geplant. mid

Foto: VW