Subaru will seine Kunden künftig nicht nur mit Allrad-Fahrzeugen beliefern – sondern sie auch zum Lächeln bringen. Das sieht jedenfalls das neue Unternehmenskonzept vor, das ebenso wie mehrere frische Studien auf der Tokio Motor Show (27. Oktober bis 5. November) vorgestellt wird. Im Rampenlicht steht dabei das erstmals gezeigte Subaru VIZIV Performance Concept, das wie das Impreza Future Sport Concept eine ordentliche Portion Dynamik ins Angebot der 4×4-Marke bringen soll.Nicht in Deutschland angeboten wird der S208, das auf dem WRX STI basierende und auf 450 Einheiten limitierte Hochleistungs-Topmodell der Subaru S-Serie. Japan vorbehalten ist der BRZ STI Sport in der Lackierung Cool Grey Khaki. Die Studie Subaru XV Fun Adventure soll mit ihren modifizierten Verkleidungen und speziellen Offroad-Reifen den robusten Charakter des gleichnamigen Crossover-SUV verdeutlichen. mid

Fotos: Subaru