Mit dem SsangYong Rexton Executive will der südkoreanische Allradspezialist nun eine komfortable Version seines siebensitzigen SUV-Flaggschiffs auf den Markt bringen. Das auf 200 Einheiten limitierte Sondermodell soll mit exklusiver Ausstattung und Allradantrieb punkten. Die ab sofort bestellbare Topversion startet zu Preisen ab 37.500 Euro, der Kundenvorteil beträgt 1.390 Euro. Der neue SsangYong Rexton Executive wartet zusätzlich mit einem beheizbaren Lederlenkrad und einem Kenwood Navigationssystem mit integriertem Digitalradio (DAB) auf. Die Rückfahrkamera soll das Einparken und Rangieren mit dem 4,76 Meter langen SUV zum Kinderspiel machen. Zum Serienumfang gehören außerdem HID-Hauptscheinwerfer (High Intensity Discharge).

Foto: SsangYong