Die Sondermodelle „Shadow Edition“ Range Rover und Range Rover Sport kombinieren ihre Optik in dunklen Tönen mit einem breiten Angebot an Assistenzsystemen und komfortsteigernden Extras. Die limitierte Shadow Edition ist ab sofort verfügbar. Sie bietet unter anderem Metallic-Lackierungen in Schwarz und Dunkelgrau, getönte hintere Scheiben, Panorama-Glasschiebedach inklusive Sonnenblende mit Gestensteuerung, 21-Zoll-Leichtmetallräder in Silber oder Schwarz, graue Bremssättel mit Land Rover-Schriftzug, Luftionisierung im Innenraum, Digitales Radio (DAB+), Head-up-Display und einiges mehr.

Das umfasst auch zwei Assistenzpakete, zum einen das Parkhilfe-Paket, unter anderem mit 360-Grad-Einparkhilfe und Toter-Winkel-Warnsystem bei Türöffnung, zum anderen das Fahr-Assistenzpaket. Dazu gehören unter anderem der Aufmerksamkeits- und Toter-Winkel-Spurassistent, Adaptive Geschwindigkeitsregelung und Verkehrszeichenerkennung mit adaptivem Geschwindigkeitsbegrenzer ebenso e ine elektrisch ausfahrbare Anhängerkupplung und das Surround-Soundsystem von Meridian mit 825 Watt und 19 Lautsprechern.

Das Sondermodell Range Rover Shadow Edition gibt es mit 3,0-Liter-V6- oder 4,4-LiterV8-Diesel zu Preisempfehlungen ab 118.500 Euro, eingerechnet ein Preisvorteil von bis zu 5.315 Euro. Der Range Rover Sport als Shadow Edition mit dem 306 PS (225 kW) starken 3,0Liter-Twinturbodiesel kombiniert und hat die Ausstattungsvariante HSE Dynamic als Grundlage. Hier beginnen die Preisliste bei 93.850 Euro, was einen Preisvorteil von mindestens 4.186 Euro ergibt. ampnet

Foto: Jaguar Land Rover