Beim Polo Beats soll der Sound das Gesamtkonzept bestimmen. Mit einem 300 Watt starken Soundsystem, das vom US-amerikanischen Audiospezialisten BeatsAudioTM abgemischt wurde, soll das neue Sondermodell ab sofort das Kleinwagensegment aufwirbeln. Im Polo Beats gehört ab sofort serienmäßig ein neues Klangerlebnis zum guten Ton. Der 300 Watt starke 8-Kanal-Verstärker des Premium-Soundsystems ist mit einem digitalen Signalprozessor (DSP) ausgerüstet. Für den Klang der Anlage sollen sieben im Innenraum verteilte Highend-Lautsprecher sorgen: zwei Hochtöner in den A-Säulen, zwei Tieftonlautsprecher in den vorderen Türen, zwei Breitbandlautsprecher im Fond sowie ein in die Reserveradmulde integrierter Subwoofer. Im neuen Polo Beats soll man die Musik einfach fühlen können. Das Modell ist ab 15.975 Euro erhältlich und ab sofort bestellbar.