Porsche weitet sein Garantieangebot für ältere Fahrzeuge in Europa aus: Bisher konnten Gebrauchtwagen bis zu einem Alter von zehn Jahren über das Programm „Porsche Approved“ versichert werden. Ab 1. Mai 2017 ist dies nun für Fahrzeuge bis zu einem Alter von 15 Jahren möglich.

Die Garantie ist weltweit einlösbar und deckt alle Komponenten im Fahrzeug ab. Ebenfalls abgesichert sind Lohn- und Materialkosten bei möglichen Reparaturen. Während der Laufzeit fällt weder eine Selbstbeteiligung im Schadensfall an, noch besteht eine Kilometerbegrenzung. Die Mindestlaufzeit beträgt zwölf Monate. Die Voraussetzungen: Der Porsche ist höchstens 14 Jahre alt und weist eine Laufleistung von weniger als 200 000 Kilometern auf. Sollte das Fahrzeug jünger als 13 Jahre sein, kann optional eine Laufzeit von 24 Monaten gewählt werden.

Die Garantieverlängerung gilt zunächst für Deutschland, Großbritannien, Schweiz, Frankreich, Italien, Spanien, Portugal, Österreich, Niederlande, Dänemark, Norwegen, Finnland, Polen, Griechenland, Malta, Slowenien, Luxemburg und Bulgarien. ampnet