Peugeot wird sich auch auf dem Caravan Salon Düsseldorf (26. August bis 4. September 2016) als Partner für die Reisemobilbranche zeigen. Auf dem Gemeinschaftsstand der Groupe PSA in Halle 16, Stand D70, zeigt der französische Automobilhersteller einen Boxer-Triebkopf als Basis für Wohnmobilumbauten. Auch der neue Peugeot Traveller, der schon auf dem Genfer Salon im Frühjahr für Furore gesorgt hat, kann unter die Lupe genommen werden.

Neben Peugeot zeigen auf dem Caravan Salon auch Reisemobil-Hersteller Fahrzeuge mit bewährter Peugeot-Technik. So präsentiert Knaus-Tabbert in Halle 4 eine neue Weinsberg-Sonderedition auf Basis des Boxer, den CaraCompact Pepper. Darüber hinaus stellt das Autohaus Markötter als der Rahmenvertragspartner der Reisemobil-Marke Globe Traveller in Halle 15 (Stand 25) insgesamt sechs hochwertige Boxer-Ausbauten vor. Außerdem ist die Marke Bravia mobil in Halle 12 mit Reisemobilen auf Basis des Peugeot Boxer vertreten.