Opel wird auf der IAA in Frankfurt (Publikumstage: 14.–24.9.2017) den Astra CNG mit Erdgasantrieb vorstellen. Der 81 kW / 110 PS starke 1,4-Liter-Turbo des Astra CNG wurde für den Gebrauch von Erdgas, Biogas oder einer beliebigen Mischung daraus optimiert. Die Erdgasversorgung stellen zwei aus Kohlefaser-Verbundstoffen bestehende „Typ 4“-Tanks mit insgesamt 19 Kilogramm (117,5 Liter) Fassungsvermögen sicher. Und sollten diese einmal leer sein, kann der Astra CNG dank einer 13,7-Liter-Benzinreserve problemlos bis zum nächsten Tankstopp weiterfahren, wobei die Erdgastankstellen im POI-Menü des Navigationssystems hinterlegt sind.

Der Motor bietet ein Drehmoment von 200 Newtonmeter zwischen 2000 und 3600 U/min und kommt serienmäßig mit Sechs-Gang-Schaltgetriebe. Der Normverbrauch liegt bei 4,1 bis 4,3 Kilogramm CNG pro 100 Kilometer. Das entspricht CO2-Emissionen von 113 bis 116 Gramm je Kilometer.

Der Opel Astra CNG kommt kurz nach der Automobilschau in Frankfurt zu Preisen ab 23.020 Euro in der Ausstattungslinie Business in den Handel kommen. Der Kombi kostet 1100 Euro mehr. ampnet

Foto: Opel