Leichter, effizienter und ausschließlich von Motoren der neuesten Generation angetrieben, so beschreibt Opel den neuen Astra, der auf diesjährigen IAA in Frankfurt (17. bis 27. September 2015) Weltpremiere feiern wird. Bestellbar ist die nächste Generation des Kompaktklasse-Erfolgsträgers schon jetzt. Der Astra kostet hierzulande mit dem 1,4-Liter-Benziner ab 17.260 Euro und damit keinen Cent mehr als der Vorgänger. Für einen Aufpreis von 700 Euro gibt’s den 77 kW/105 PS starken Drei-Zylinder 1.0 mit Turbo-Direkteinspritzung, der besonders sparsam sein soll. Wer lieber einen Dieselantrieb möchte, der bekommt ihn im neuen Astra ab 20.260 Euro. Der Diesel-Einstieg ist damit 650 Euro günstiger als zuvor.

Opel-Astra-296222

Zukünftig gibt es beim Astra vier Ausstattungslinien – Selection, Edition, Dynamic und Innovation. Dynamic ist designorientiert ausgerichtet, während die Ausstattungslinie Innovation auf noch mehr Komfort setzt.

Opel-Astra-296221

Wir sind schon gespannt, wie sich der neue Astra fährt. Die Fahrvorstellung wird wohl Ende September stattfinden. Davor werden wir Anfang Juli jedoch noch von technischen Neuerungen, wie dem Matrix Licht, berichten, die Opel mit dem Astra einführen wird.