Immer mehr Menschen leiden an Allergien, und so ist bei Autofahrern auch die Sensibilität für saubere Luft im Fahrzeuginnenraum gestiegen. Bosch bietet nun einen neuen speziellen Innenraumfilter an, der sehr feinen Feinstaub filtern und sogar Allergene und Bakterien unschädlich machen soll.

Mehrere Filterschichten sollen beim neuen Innenraumfilter FILTER+ für reine Luft im Fahrzeuginnenraum sorgen. Eine Aktivkohleschicht soll schädliche und übel riechende Gase neutralisieren. Die Mikrofaserschicht soll Partikel mit einem Durchmesser bis zu 2,5 Mikrometer und damit bis zu 99 Prozent der Feinstäube zurückhalten. Eine Anti-Allergie-Schicht soll in einer speziellen molekularen Gitterstruktur Allergene dauerhaft binden und sie unschädlich machen. Zusätzlich sollen Silberionen in der Anti-Allergie-Schicht Bakterien abtöten. Der neue FILTER+ soll allergische Reaktionen wie etwa Niesen reduzieren, könne dazu beitragen, dass der Fahrer nicht abgelenkt werde und sich die Sicherheit erhöht.

Die neue FILTER+ Reihe ist ab Juni für alle gängigen Pkw-Marken und -Typen im Großhandel verfügbar.

Foto: Bosch