Vier Jahre nach dem Debüt des Konzept-Fahrzeugs LF-FC stellt Lexus nun den LC 500 auf der Motor Show in Detroit vor. Das 2+2 sitzige Sportcoupé mit seinem auffälligen Design und gewagten Proportionen geht also in Serie.

„Der LC 500 ist sowohl für Lexus als auch für mich persönlich ein Meilenstein“, betonte Akio Toyoda, Chief Branding Officer und Master Driver für Lexus bei der Pressevorstellung. „Vor einigen Jahren haben wir uns dazu entschlossen, die Marke Lexus mit emotionaleren und markanteren Produkten zu charakterisieren und für die Zukunft zu rüsten. Gleichzeitig ist dieses athletische Coupé-Flaggschiff mit seinen Proportionen, Design und Performance ein Statement in Punkto zukünftige Marken Ausrichtung und wie wir die Attraktivität von Lexus weltweit steigern werden.“

Designer und Techniker hätten in gemeinsamer Anstrengung alle Hindernisse überwunden und die Grundidee des Konzeptfahrzeugs in Serie einfließen zu lassen, so Chefingenieur Koji Sato. Das Dreifache der normalerweise üblichen Entwicklungszeit sei genutzt worden, um unter anderem ein lineares Lenkgefühl zu realisieren und den idealen Kontaktpunkt zur Straße zu finden.
IMG-20160112-WA0007
Beim Thema Design sprechen die Lexus-Verantwortlichen von einer “athletisch-aerodynamischen Erscheinung, sinnlichen Kurven, emotionalen Formen und einem fließend integrierten Carbon-Dach”. Ein stilprägendes Element sind die Scheinwerfern mit Dreifach-LED, die zu den derzeit schmalsten LED-Projektoren auf dem Markt gehören.

Darüber hinaus ist der LC 500 mit dem renommierten Lexus Safety System+ ausgestattet, das mehrere Sicherheitstechnologien und Fahrassistenzsysteme integriert.
TMDE_1041287Die Antriebskraft zu den Hinterrädern des LC 500 stellt der drehfreudige 5,0 Liter V8 Motor bereit.  Das Leichtmetalltriebwerk mit 32 Ventilen liefert eine Leistung von 473 PS und ein Drehmoment von 527 Nm. Eine neu entwickelte 10-Stufen-Automatik soll die Kraft zu den Hinterrädern mit kurzen Schaltzeiten übertragen, die denen eines Doppelkupplungsgetriebes ebenbürtig sein soll. Mit einer angestrebten Beschleunigung von unter 4,5 Sekunden von 0-100 km/h will der LC 500 einen neuen Maßstab in Punkto Leistung und Agilität setzen.

Fotos Lexus/der-Autotester