Die Weltpremiere des neuen „Compact SUV“ auf dem diesjährigen Automobilsalon in Genf soll einen Meilenstein in der Modellhistorie von Mitsubishi Motors markieren. Es soll sich um den ersten Vertreter einer vollständig neuen Fahrzeuggeneration des japanischen Automobilherstellers handeln. Mit seinen ausgeprägt kantigen Konturen, der keilförmigen Gürtellinie und einer Heckpartie mit schräg nach vorn geneigten C-Säulen, will sich der „Compact SUV“ aufregender und ausdrucksstärker als manches konventionelle Coupé präsentieren, so Mitsubishi. Der betont sportliche und coupé-ähnliche Charakter soll die Kundenbasis im Umfeld der SUV-Modelle ASX und Outlander weiter vergrößern.