Der Ford Ranger mit Doppelkabine hat beim Euro NCAP-Crashtest die Höchstbewertung von 5 Sternen erzielt – als europaweit einziges Fahrzeug in seinem Segment, gibt Ford heute bekannt. Zu Recht darf Ford auf dieses Ergebnis stolz sein. Der Test sagt damit nämlich aus, dass der Ranger ein sicheres Fahrzeugs sein muss. Und ein erfolgreiches soll er obendrein sein: Mit rund 25.500 neu zugelassenen Exemplaren in den ersten elf Monaten dieses Jahres – im Vergleich zum Vorjahreszeitraum ein Plus von 32 Prozent – soll der Ranger Europas meistverkaufter Pickup sein. In Deutschland wurden im bisherigen Jahresverlauf über 5.400 Ranger neu zugelassen und damit über 1.200 mehr als im vergleichbaren Vorjahreszeitraum. Dies bedeutet – bezogen auf den November – einen Marktanteil von rund 34 Prozent und damit ebenfalls Platz 1 in der entsprechenden Zulassungsstatistik. Übrigens: Der neue überarbeitete Ranger ist in Deutschland bereits bestellbar, der offizielle Verkaufsstart ist für das 1. Quartal 2016 geplant.