12 MINI ALL4 Racing und ihre Crews treten bei der 2016er Auflage der legendären Rallye Dakar an.

Vom 2. bis 16. Januar 2016 blickt die Motorsport-Welt einmal mehr auf die Berge, Wüsten und Sandpisten Südamerikas, um die Rallye Dakar 2016 zu verfolgen. Die wohl abenteuerlichste aller Langstrecken-Offroad-Rallyes verspricht erneut, ein schwieriges Rennen für alle Teilnehmer zu werden, da längere Etappen in großer Höhe sowie anspruchsvolle Navigation durch unnachgiebiges Terrain hinzugekommen sind.

Wieder gehen MINI und seine MINI ALL4 Racing bei der Rallye Dakar an den Start. Insgesamt zwölf MINI ALL 4 Racing werden den Kampf um den prestigeträchtigen Sieg bei dieser Veranstaltung aufnehmen – ein Gefühl, das MINI nur allzu gut kennt, nachdem die Marke in den vergangenen vier Jahren (2102-2015) jeweils mit dem legendären MINI ALL4 Racing erfolgreich war.

Bei der Rallye Dakar 2015 hatte ein MINI ALL4 Racing die Siegertrophäe für MINI geholt, diesmal mit Nasser Al-Attiyah (QAT) und seinem Beifahrer Matthieu Baumel (FR) im Cockpit. Dieses starke Duo nimmt nun 2016 die Herausforderung der Titelverteidigung in Angriff.

Wir dürfen gespannt sein, wie sich die MINI Truppe sich gegen die starke Konkurrenz behaupten wird …