Erstmals wird ein Mercedes-AMG GT S beim  zweiten DTM-Lauf am Lausitzring zum Einsatz kommen. Das neues Safety Car wird am kommenden Wochenende DTM-Premiere feiern. Der Sportwagen wird in der populärsten Tourenwagenserie der Welt für maximale Sicherheit auf den Rennstrecken sorgen. Technisch entspricht der 375 kW (510 PS) starke Achtzylinder-Sportwagen weitgehend dem Serienfahrzeug – wie sein Pendant, das Official Safety Car aus der FIA Formel 1 Weltmeisterschaft.

Mercedes-AMG GT S als offizielles Saftey Car der DTM 2015 Mercedes-AMG GT S as the Official Safety Car of the DTM 2015

Seit seiner Markteinführung im März 2015 sorgt der Mercedes-AMG GT S als Straßenversion für Aufsehen, jetzt betritt der Sportwagen auch die DTM-Bühne. Die Deutsche Tourenwagen-Masters DTM startete am ersten Maiwochenende in Hockenheim in die neue Saison. Beim zweiten DTM-Rennen am Lausitzring Ende Mai hat der Mercedes-AMG GT S seinen ersten Auftritt als offizielles Safety Car.

Fotos: Mercedes