Vor wenigen Minuten hatte ich die Gelegenheit, als einer der ersten Auto-Journalisten den brandneuen CLA Shooting Brake live in Augenschein zu nehmen. Offizielle Weltpremiere wird dieses neue Modell erst in einigen Wochen haben.

CLA SB Heck

Hier die wesentlichen Infos und die ersten Fotos:

Der CLA Shooting Brake hat die absolut gleiche Außenlänge und den gleichen Radstand, wie das CLA Coupé. Trotzdem ist seiner Erscheinung mächtiger. Denn das Volumen was am Heck dazu gekommen ist, bringt nicht nur mehr Nutzraum, sondern auch einen stattlicheren Auftritt.

CLA SB Heck mit mir

An der Front hat sich gegenüber dem Coupé nichts geändert. Die Änderungen beginnen erst mit den hinteren Seitentüren. Unter dem im Vergleich zu Kombis-Modellen flach abfallenden Dach passen 495 Liter Gepäck. Wenn die Rücksitze in die etwas steile „Cargo“-Stellung gebracht werden, sind es noch einmal 100 Liter mehr. Damit liegt der CLA Shooting Brake auf dem Niveau des C-Klasse Kombi. Beachtlich! Aber im Unterschied zur vergleichsweise konservativen Kombiform ist der Auftritt des Shooting Brake aufregender, jünger und dynamischer.

CLA SB innen

Das ausgeprägtere Heck lässt den CLA Shooting Brake optisch kraftvoller von hinten schieben. Wenn dann noch hinten breitere Räder aufgezogen sind als vorn (verfügbar voraussichtlich 6 Monate nach Marktstart im Januar) wird dieser schöne Effekt noch verstärkt.

Das flach abfallende Dach nimmt natürlich negativen Einfluss auf die Kopffreiheit im Fond. Aber durch eine entsprechende Ausformung im Dachhimmel haben das die Mercedes-Spezialisten gut hin gekriegt. Auch ich mit meinen 1,86 Körpergröße kann ohne mit dem Kopf anzustoßen hinten sitzen. Lediglich beim Einsteigen, muss ich den Kopf etwas einziehen. Für meine langen Oberschenkel ist die Sitzfläche auf der Rücksitzbank etwas zu kurz ausgefallen. Auf langen Strecken ist das wenig komfortabel, aber für Kinder immer ausreichend. Man darf ja bei der Bewertung nicht vergessen, dass man in einem Kompaktklassewagen sitzt.

CLA SC grau

Der Preis des CLA Shooting Brake soll weniger als 1.000 Euro über dem CLA Coupé liegen und runde 3.000 Euro unter dem C-Klasse T-Modell. Die genauen Preise hat Mercedes aber noch nicht kommuniziert.

Wie gefällt Euch dieses neue Modell?

CLA SB innen 2

 

CLA SB Heck 2

 

CLA SB front

 

CLA SB stehend kleiner

 

CLA SB sitzend