Mazda möchte 2020 sein erstes Elektrofahrzeug auf den Markt bringen. Mazda will zunächst zwei Varianten eines neuen batterie-elektrischen Fahrzeuges einführen. Eine Variante soll ausschließlich elektrisch per Batterie angetrieben werden, die andere kombiniert die Batterie mit einem Mazda Kreiskolben-Motor, der als RangeExtender (Reichweiten-Verlängerer) diene. Der Range-Extender lädt die Fahrzeugbatterie bei Bedarf auf. Als Range-Extender im Elektrofahrzeug feiert der Kreiskolbenmotor nun ein Comeback als Antriebsquelle der Zukunft. Die kleine Bauform und hohe Leistungsabgabe des Kreiskolben-Motors ermöglichen eine Vielzahl von elektrifizierten Antriebslösungen in einem gemeinsamen Layout. Da der Kreiskolben-Motor neben herkömmlichen Ottokraftstoff auch mit gasförmigen Kraftstoffen kompatibel ist, kann der Range-Extender zum Beispiel auch mit Flüssiggas betrieben werden.