Magna, weltweit führender Anbieter für kamerabasierte Fahrassistenzsysteme, hat zusammen mit Ford die „Trailer Reverse Guidance“ entwickelt. Sie kommt zunächst im Ford Super Duty, einem klassischen amerikanischen Fullsize-Pick-up, zum Einsatz. Unterstützt wird die Anhänger-Rückwärtsfahrhilfe durch die kamerabasierte Assistenztechnologie Eyeris von Magna.

Eine spezielle Bildverarbeitungssoftware analysiert stetig den Winkel zwischen Fahrzeug und Anhänger und bietet somit dem Fahrer die günstigste Perspektive im Hinblick auf die Bewegung und die Fahrtrichtung des Anhängers. Drei hochauflösende Kameras und ein farbcodiertes Diagramm, das das Fahrzeug aus der Vogelperspektive zeigt, warnen den Fahrer vor einem potenziellen Querstellen des Anhängers. Eine zusätzliche Ansicht zeigt dem Fahrer die notwendigen Lenkbewegungen, um in der optimalen Linie rückwärts zu fahren. (ampnet)