Ein halbes Jahr nach Einführung des Evora 400 bringt Lotus eine gewichtsreduzierte und nochmals leistungsstärkere Version, die zudem fünf Millimeter tiefer liegt.. Der dank Karbon 70 Kilogramm leichtere und nochmals leistungsstärkere Evora Sport 410 beschleunigt in 4,1 Sekunden (Automatik) bzw. 4,2 Sekunden von null auf 100 km/h und erreicht eine prestigeträchtige Höchstgeschwindigkeit von 300 km/h (Automatik: 280 km/h). Als Antrieb kommt der 3,5 Liter 6-Zylinder Kompressormotor des Lotus 3-Eleven zum Einsatz. Er entwickelt im Evora Sport 410 eine Leistung von 306 kW / 416 PS bei 7000 Umdrehungen in der Minute. Die Drehmomentspitze von 410 Newtonmetern liegt bei bei 3.500 U/min an.

Die Produktion des Lotus Evora 410 ist jährlich auf eine Stückzahl von 150 Autos limitiert. Markteinführung ist im Juni 2016. In Deutschland kostet der Lotus Evora Sport 410 knapp 107 000 Euro.