Der Bentayga soll der stärkste, luxuriöseste, exklusivste und schnellste SUV der Welt sein. 608 PS erzeugt der sechs Liter große Zwölfzylinder. In 4,1 Sekunden soll er auf 100 sein und eine Höchstgeschwindigkeit von 301km/h erreichen. Unter der Haube des Britens arbeitet ein im englischen Crewe gebauter sechs Liter großer Zwölfzylinder der 447 kW/608 PS leistet und ein Drehmoment von 900 Newtonmetern auf die Straße bringt.

Am Rande der Los Angeles Auto Show präsentierte die britische Nobelmarke Bentley im Sunset Marquis Hotel einem ausgewählten Publikum den ersten SUV des auf 608 Einheiten limitierten Sondermodells des Bentayga.

Vom Serienmodell unterscheidet sich das Sondermodell unter anderem durch ein Union Jack-Embleme im Innenraum, beleuchtete Einstiegsleisten, speziell bestickte Sitze sowie Details in Metall, Holz und Leder. Von außen erkennbar ist das Sondermodell anhand der schwarz lackierten 22 Zoll großen Räder. Für die Karosserie stehen zehn Farbtöne zur Wahl.
Wer sich für die Bentley Bentayga First Edition entscheidet, erhält eine zum Fahrzeug passende Uhr. Speziell für die Markteinführung schuf Breitling drei Chronographen, die Kunden eines Serien-Bentayga später als Sonderausstattung dazu buchen können.

Fotos: Bentley