Der bislang unter dem Namen Jaguar Land Rover Heritage geführte Geschäftsbereich für alle Aktivitäten rund um die klassischen Modelle der beiden britischen Marken firmiert ab sofort unter neuem Namen: Jaguar Land Rover Classic. Die dem Geschäftsbereich Special Operations angegliederte Klassik-Abteilung des Unternehmens widmet sich auch weiterhin vor allem der Restaurierung und dem Service rund um historische Fahrzeuge, dem Versand von Original-Ersatzteilen sowie Veranstaltungen für Kunden.

Jaguar Classic ist weiterhin am historischen Jaguar-Stammsitz Browns Lane (Coventry) angesiedelt. Die Werkshallen bieten alle Einrichtungen für Restaurierungen, Reparaturen und Wartungsarbeiten; hier entstanden auch bereits die sechs originalgetreuen Nachbauten des Lightweight E-Type. Parallel dazu entsteht im Land-Rover-Stammwerk Solihull eine neue Classic-Werkstatt zur Restaurierung und Instandhaltung von Land-Rover-Modellen. Bereits schon jetzt komplett im Werk restaurierte Fahrzeuge stehen noch zum Verkauf.

Jaguar Land Rover Classic Parts liefert werkszertifizierte Teile für Modelle, die länger als zehn Jahre aus der Produktion sind. Der Teilekatalog enthält über 40.000 Einzelkomponenten mit Garantie; der Vertrieb erfolgt über das weltweite Händlernetz der Marken.