Infiniti zeigt bei der Paris Motor Show (Mondial de l’Automobile) am 29. September den weltweit ersten serienreifen Motor mit Turboaufladung und variablem Verdichtungsverhältnis. Ein VC-T-Motor (Variable Compression-Turbocharged) variiert in Abhängigkeit von der jeweiligen Fahr- und Lastsituation permanent den Hubraum und damit das Verdichtungsverhältnis zwischen 8:1 (für hohe Leistung) und 14:1 (für hohe Effizienz).

Roland Krüger, Präsident der Infiniti Motor Company sieht in der neuen Technologie einen revolutionären Schritt zu mehr Effizienz von Verbrennungsmotoren. Zu den Vorteilen gehören ein reduzierter Verbrauch und verringerte Emissionen, aber eine deutlich niedrigere Geräuschkulisse und weniger Vibrationen. Außerdem sind VC-T-Motoren leichter und kompakter als ein vergleichbarer konventioneller Motor.