Mit der Studie Vision X präsentiert Skoda auf dem Genfer Automobilsalon seine Vorstellungen von einem Crossover und einem dritten Modell seiner im vergangenen Jahr mit Kodiaq und Karoq gestarteten SUV-Familie. Neu ist unter anderem der große Touchscreen-Monitor.  Innovativ ist das Hybrid-Antriebskonzept: Es kombiniert einen mit CNG (Compressed Natural Gas) betriebenen Vierzylinder-Turbomotor mit einem Elektroantrieb
und ermöglicht damit besonders niedrige Verbrauchs- und Emissionswerte.

Fotos: ŠKODA