Porsche präsentierte auf dem Genfer Autosalon gleich zwei neue Modelle mit riesigem Spoiler. Zunächst den Cayman GT4, der als erstes GT-Modell nicht auf dem 911er basiert, dafür aber ebenfalls auf Leichtbau getrimmt ist. Zum Zuziehen der Tür muss eine Handschlaufe reichen. Auch die Schaltung ist für Puristen, denn eine Automatik ist nicht erhältlich.

Der große Bruder GT3 wurde mit dem neuen GT3 RS noch weiter entwickelt. 10 Kilo weniger und 25 PS mehr als der GT3. Statt einer Metallplakette besteht das Porsche Zeichen nur noch aus einem Aufkleber. Man muss sparen, wo man kann.