Die Fachredaktionen „VerkehrsRundschau“ und „Trucker“ haben die umweltfreundlichsten Nutzfahrzeuge des Jahres 2017 ausgezeichnet: Der Ford Ranger 2,2 l TDCi ging als Sieger seiner Klasse mit dem Titel „Green Light Truck 2017“ hervor.

Für den Ford Ranger 2,2 TDCi wurden im Rahmen der Tests CO2e-Emissionen in Höhe von 279 Gramm je Kilometer ermittelt, die in Relation zu einer ermittelten Testwagen-Nutzlast von 0,87 Tonnen und 3500 Kilogramm Anhängelast gesetzt wurden. Mit diesen Werten setzte sich der Ford Ranger als Erstplatzierter in der Kategorie Light Trucks / Pick-ups gegen die Wettbewerber durch.

Foto: Ford