Ford Mustang GT 5.0 V8 – MuscleCar mit 450 PS

Muss ein Mustang 450 PS, 5.0 Liter Hubraum und einen V8 Motor haben? JA, muss er. Die europäischen Kunden geben mir in der Causa Muscle Car recht und bestellten bisweilen zu 80 Prozent den über alle Zweifel erhabenen 5.0 Liter Motor im Pony Car. Ab dem Modelljahr 2018 profitiert der Ford Mustang von einem Facelift. Welches so in den USA bereits seit Herbst 2017 auf den Highways zu bestaunen ist. Mit dem 2,3 Liter EcoBoost Antrieb bleibt er als Coupe zum Grundpreis von 39.000 Euro zu haben. Doch aufgepasst: Zur Modellpflege entfällt der V6. Denn Mittelmäßigkeit ist so gar nicht das Ding des Pony-Cars. Dafür bekommt es endlich eine neue Zehngang-Automatik. Wir haben den Ford Mustang GT V8 des Modelljahres 2018 für euch getestet. Hier findet ihr alle Infos zur geänderten Optik des Facelifts im Blech-Kleid, wie im Interieur, dem neuen Infotainment, dem digitalen Cockpit, der neuen 450 PS Leistungs-Stufe des V8, dem Sound um den Auspuff mit Klappensteuerung und dem Fahrverhalten um das neue Magneride-Fahrwerk.