Das dritte Mal in Folge wurde der Ford Mustang im vergangenen Jahr das meistverkaufte Sportcoupé. 2017 wurden weltweit 125 809 Ford Mustang neu zugelassen, davon 81 866 blieben in den Vereinigten Staaten. Mehr als ein Drittel der Mustang-Fahrzeuge gingen also in den Export.

In Europa ist Deutschland der wichtigste Markt für den Mustang: Im vergangenen Jahr kamen hier 5742 Einheiten neu auf die Straßen, gefolgt von Großbritannien (2211), Frankreich (942), Belgien (900) und Schweden (512). In China ist die Nachfrage besonders stark, dort war der Ford Mustang im vergangenen Jahr mit 7125 Neuzulassungen das meistverkaufte Sportcoupé. ampnet