Der überarbeitete Ford Kuga kann ab sofort geordert werden. Der Einstiegspreis bleibt wie beim Vorgängermodell mit 23.300 Euro unverändert. Die offizielle Händler-Markteinführung ist für Anfang 2017 geplant. Zur Wahl stehen sechs Motorisierungen inklusive des neuen 1,5-Liter-Turbodiesel mit 88 kW (120 PS) und fünf Ausstattungslinien – darunter auch die beiden neuen Versionen ST-Line und Vignale, die im Laufe dieses Jahres bestellt werden können.