50 Jahre nach dem historischen Dreifachsieg des GT 40 kehrt Ford mit dem aktuellen GT am 18. Juni zum weltberühmten 24-Stunden-Rennen nach Le Mans zurück. Vorab steht der Rennwagen mit der Startnummer 66 nun als kostenloser Download für das X-Box-One-Konsolenspiel „Forza Motorsport 6“ zur Verfügung. Die notwendigen Download-Informationen für den virtuellen GT Race werden den Spielern als Live-Nachricht direkt übermittelt. Wegen der großen Anzahl, kann dies bis zu sieben Tage dauern.

Als Hommage an die Siegesserie der Jahre 1966, 1967, 1968 und 1969 treten die vier GT Race in Le Mans sowie bei der diesjährigen nordamerikanischen Sportwagen-Weltmeisterschaft mit den Startnummern 66, 67, 69 und 68 an. Außerdem wird die Rennversion des Ford GT auch an allen neun WEC-Rennen (World Endurance Championship) teilnehmen. Die Straßenausführung des GT gehörte bereits als Cover-Car zur Fahrzeugauswahl des Computerspiels.