In Tichy rollte jetzt das zweimillionste in Polen gefertigte Exemplar vom Band, ein Fiat 500C Collezione. Das an einen italienischen Kunden gehende Cabriolet wird vom Zweizylinder-Benziner TwinAir Turbo angetrieben, der 63 kW (85 PS) leistet. Das als Limousine und Cabriolet mit Stoffverdeck angebotene Sondermodell Fiat 500 Collezione soll das ikonische Design des Fiat 500 ehren. Der seit 2007 gebaute aktuelle Fiat 500 wird derzeit weltweit in mehr als 100 Ländern verkauft, über 80 Prozent der produzierten Exemplare gehen an Käufer außerhalb Italiens. Seit 2013 ist die Baureihe Fiat/Abarth 500 die Nummer 1 der europäischen Verkaufsstatistik im Segment. Ende 2017 erreichte sie einen Marktanteil von 14,6 Prozent. Im ersten Quartal 2018 führten Fiat/Abarth 500 mit insgesamt 60.000 verkauften Einheiten die segmentbezogene Verkaufshitparade in neun Ländern (Großbritannien, Spanien, Belgien, Schweiz, Portugal, Österreich, Ungarn, Kroatien und Slowenien) an.

Foto: Fiat