Neunmal im Jahr starten im Schnitt 170 Rennfahrzeuge auf einer der anspruchsvollsten Rennstrecken der Welt, der Nürburgring Nordschleife. Die VLN Langstreckenmeisterschaft Nürburgring ist die größte Breitensportserie der Welt. Beide Falken Fahrzeuge gehen an vier der noch verbleibenden sieben VLN-Rennen in der Saison 2018 an den Start. Nach dem sich sowohl der Falken BMW als auch der Falken Porsche beim ADAC 24h-Rennen einen Platz unter den Top 20 gesichert haben, geht es für die Fahrer bei den Langstreckenrennen darum, weitere Ergebnisse einzufahren.

Das Fahrer-Set-up bleibt auch bei den VLN-Rennen gleich: Am Steuer des Porsches lösen sich die Falken-Fahrer Klaus Bachler (A) und Martin Ragginger (A) mit den Porsche-Werkspiloten Sven Müller (D) und Dirk Werner (D) ab. Der BMW wird wie beim ADAC 24h-Rennen von den Falken-Fahrern Peter Dumbreck (GB) und Alexandre Imperatori (CH) pilotiert, die von Stef Dusseldorp (NL) und Jens Klingmann (D) unterstützt werden.

 

Falken

 

Termine 2018:

23. Juni 2018
60. ADAC ACAS H&R-Cup
Falken BMW: Imperatori/Klingmann
Falken Porsche: Bachler/Werner

18. August 2018
ROWE 6 Stunden ADAC Ruhr-Pokal-Rennen
Falken BMW: Imperatori/Dusseldorp
Falken Porsche: Müller/Werner

22. September 2018
58. ADAC Reinoldus-Langstreckenrennen
Falken BMW: Dumbreck/Dusseldorp
Falken Porsche: Müller/Ragginger

20. Oktober 2018
43. DMV Münsterlandpokal
Falken BMW: Dumbreck/Klingmann
Falken Porsche: Bachler/Ragginger

Fotos: Falken und Der-Autotester.de