Deutschland war 2015 zum elften Mal in Folge das beliebteste Urlaubsland für deutsche Pkw-Reisende. Dies zeigt eine aktuelle ADAC-Statistik, der 1,53 Millionen Routenanfragen seiner Mitglieder, die sich in den ADAC-Geschäftsstellen beraten ließen, ausgewertet hat. Nach der Bundesrepublik (36,1 %) folgen Italien (16,6 %), Österreich (7,6 %), Türkei (7,2 %) und Kroatien (6,8 %).

Dass Deutschland boomt, zeigt auch der neue Rekordwert von im vergangenen Jahr. Laut Statistischem Bundesamt haben die deutschen Beherbergungsbetriebe 436,4 Millionen Übernachtungen (+3%) verbuchen können. 79,7 Millionen Übernachtungen wurden 2015 von Gästen aus dem Ausland gebucht, ein Plus von fünf Prozent gegenüber 2014.