Detroit 2015 – Lexus präsentiert heute auf der Detroit Motor Show den neuen GS F. Die viertürige Limousine möchte mit mit beindruckenden Fahrleistungen und perfekten Handlingeigenschaften punkten. In Zahlen: 5,0-Liter V8-Saugmotor mit 473 PS und 527 Nm maximalem Drehmoment. Der Antrieb ist eine Kombination aus Otto- und Atkinson-Zyklus für maximale Leistung und höchste Effizienz. So soll eine maximale Agilität dank struktureller Verstärkungen und einem besonders dynamischem Fahrwerk möglich sein.

Lexus sagt, der GS F stehe für: „High Performance, vier Türen und genug Platz für fünf Erwachsene“. Mit der Vorstellung des GS F in Detroit möchte sich Lexus in die Riege der Hochleistungs-Limousinen Hersteller, wie sie sonst überwiegend in Deutschland zu finden sind, einfügen.