Peugeot hat gemeinsam mit Tretrollerhersteller Micro den E-Kick entwickelt. Das 8,5 Kilogramm schwere Zweirad unterstützt den Nutzer durch einen Motor im Hinterrad, bietet eine Reichweite von zwölf Kilometern und ermöglicht Geschwindigkeiten von bis zu 25 km/h. Der vom Peugeot Design Lab entwickelte Lenker ist so konzipiert, dass sich der Tretroller in schnell zusammenfalten und zum Transport auf dem Rad schieben lässt, um ihn nicht tragen zu müssen.

Peugeot will den E-Kick in Verbindung mit dem neuen 3008 vermarkten, der im Oktober auf dem Pariser Autosalon Premiere hat. Über eine Andockstation lässt sich die Batterie des im Kofferraum verstauten Rollers aufladen, sobald der 3008 fährt. Außerhalb des Fahrzeugs kann in rund einer Stunde an jeder Haushaltssteckdose wieder aufgeladen werden.